Thai Massage

Thai Massage Geschichte die legendäre

Thai-Massage Geschichte: “Nuad Bo-Rarn”

Thai Massage Geschichte der traditionellen Thai-Massage verwendet keine Öle oder Lotionen. Der Empfänger bleibt während einer Behandlung bekleidet. Es gibt ständigen Körperkontakt zwischen Geber und Empfänger, aber statt an Muskeln zu reiben, wird der Körper komprimiert, gezogen, gedehnt und gerockt.

Der Empfänger trägt lockere, bequeme Kleidung und liegt auf einer Matte oder fester Matratze auf dem Boden. In Thailand können etwa ein Dutzend Probanden gleichzeitig in einem großen Raum eine Massage erhalten. Der wahre antike Stil der Massage erfordert, dass die Massage solo mit nur dem Geber und Empfänger durchgeführt wird.

Der Receiver wird im Verlauf der Massage in einer Vielzahl von Yoga-ähnlichen Positionen positioniert, die auch mit tiefen statischen und rhythmischen Drücken kombiniert werden.

Die Massage folgt in der Regel den ausgewiesenen Linien (“sen”) im Körper. Die Beine und Füße des Gebers können verwendet werden, um den Körper oder die Gliedmaßen des Empfängers zu positionieren. In anderen Positionen fixieren die Hände den Körper, während die Füße die Massage durchführen.

Eine volle thailändische Massagesession kann zwei Stunden dauern und beinhaltet rhythmisches Pressen und Dehnen des gesamten Körpers. Dazu gehören das Ziehen von Fingern, Zehen, Ohren, Knackknäueln, das Gehen auf dem Rücken des Empfängers und das Verschieben des Körpers des Empfängers in viele verschiedene Positionen. Es gibt ein Standardverfahren und Rhythmus für die Massage, die der Geber an den Empfänger anpassen wird.

“Thai-Massageoder”ThaiYoga Massage“ist ein traditionelles Heilsystem, das Akupressur, indische Ayurveda-Prinzipien und assistierte Yoga-Haltungen kombiniert”

Die Geschichte der Thai-Massage

Der Begründer der Thai-Massage und der Medizin soll Shivago Komarpajgewesen sein, der vor über 2.500 Jahren im Pāli-Buddhismus als Arzt des Buddha bezeichnet wird.

Er ist in alten Dokumenten für seine außerordentlichen medizinischen Fähigkeiten, seine Kenntnisse der Kräutermedizin und für die Behandlung wichtiger Menschen seiner Zeit, einschließlich des Buddha selbst, vermerkt.

In der Tat ist die Geschichte der Thai-Massage komplexer, als diese Legende eines einzelnen Gründers vermuten lässt. Thai-Massage, wie die thailändische traditionelle Medizin (TTM) im Allgemeinen, ist eine Kombination von Einflüssen aus dem indischen, chinesischen, südostasiatischen Kulturraum und Traditionen der Medizin.

Darüber hinaus ist die Kunst, wie sie heute praktiziert wird, wahrscheinlich das Produkt einer Synthese verschiedener Heiltraditionen aus dem 19. Jahrhundert aus dem ganzen Königreich. Auch heute noch gibt es in Thailand erhebliche Unterschiede zwischen Region und Region, und es gibt keine einzige Routine oder theoretische Rahmenbedingungen, die unter Heilern allgemein akzeptiert werden.

Heute zertifiziert

6 Tage zertifizierter thailändischer Yoga-Massagekurs und Yoga Retreat in Varadero, Kuba


Das Wort verbreiten

Facebook

Instagram

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

en_USEnglish